Blutiger Tag in Aleppo - 27 Tote, Hunderte Verletzte

09.04.2014 12:06

Am späten Abend erreichte uns gestern von einem unserer Partner in Aleppo folgende SMS (die Internetverbindung ist derzeit unterbrochen):

"... Vielen Dank für eure unterstützenden Gebete. Gestern war ein blutiger Tag in Aleppo. Bis zum Abend schlugen insgesamt 77 Granaten und Raketen ein und explodierten überall in unseren Vierteln. 27 unschuldige Tote und Hunderte Verletzte sind zu beklagen. Auch heute gehen die Bombardierungen weiter. Wir treffen uns vor SEINEM Thron. In Liebe und mit herzlichen Segenswünschen, ..."