20. Trinkwasser-Brunnen gebaut - Dank aus Aleppo

07.02.2014 17:28

Ende Januar erreichte uns aus Aleppo die freudige Nachricht, dass inzwischen der 20. Trinkwasser-Brunnen eröffnet werden konnte! Damit konnte die erste Bau-Phase des Projektes "Trinkwasser für Aleppo" abgeschlossen werden! Die verschiedenen beteiligten Kirchen, Gemeinden, christlichen Schulen und Einrichtungen sind sehr dankbar dafür, dass so in ihren jeweiligen Vierteln die Trinkwasserversorung sicher gestellt werden konnte. Immer wieder kam es in mehreren Wohngegenden von Aleppo in den letzten Monaten zum Ausfall der zentralen Wasserversorgung, so dass die Brunnen bereits jetzt schon ihren Zweck erfüllt haben. Unsere Partnerorganisation vor Ort (ACMA) dankte dem Hilfsbund und der britischen Hilfsorganisation Barnabas Fund, sowie allen beteiligten Gemeinden und Einzelspendern für die Sicherstellung der Finanzierung für dieses wichtige Projekt. Inzwischen liegen bereits etliche neue Anfragen für den Bau weiterer Trinkwasser-Brunnen vor. Die Anfragen werden zunächst gesammelt, bewertet und später auf dem Hintergrund der Gesamtsituation die Dringlichkeit einer zweiten Bau-Phase entschieden - vor allem im Vergleich zu anderen Bereichen der humanitären Hilfe, die ebenfalls sicher gestellt werden sollen (z.B. medizinische Versorung, Lebensmittelhilfe, Sicherstellung von Schulbesuch für alle Kinder, Betreuung von Waisenkindern etc.).