AKTUELL: Gestern schlägt Rakete direkt neben Gemeinde in Aleppo ein !

24.03.2015 10:36

In der letzten Woche hatten wir intensiveren Kontakt mit einem der Pastoren in Aleppo, weil wir ihn für die neue Ausgabe unserer Zeitschrift "Hilfsbund-Impulse Nr. 2/2015" auführlich interviewt hatten. Immer wieder hat er uns dabei gebeten, dass wir für ihn, seine Familie und die ganze Gemeinde um Gottes Segen und Schutz beten sollen. Gestern Abend spät nun erhielten wir die untenstehende Nachricht von ihm:


"Lieber ...  

Herzliche Grüße - ich hoffe, dass es dir gut geht.

Gestern (Sonntag) hatten wir unseren Gottesdienst und lobten gemeinsam unseren Herrn - alles war in Ordnung.

Aber heute (Montag), war ein sehr harter Tag.

Fünf Raketen von den Fanatikern sind hier bei uns eingeschlagen.

Am Nächsten war eine Rakete, die nur fünf Meter neben unserem Gebäude einschlug.

Die Fenster unserer Wohnung (Schlafzimmer und Wohnzimmer) und einige der Fenster im Büro sind völlig herausgeschlagen worden.

Aber "Preist den Herrn" - trotz all der Schäden, ist mir selbst nichts geschehen (Psalm 91)!

Aber stell dir vor: Es gab 23 Tote und mehr als 30 Verletzte! Ein Desaster - trotzdem danke ich Gott, dass er mich bewahrt hat.

Bitte betet weiter mit uns für friedlichere Tage!

Mit den besten Wünschen und Gebeten!

Euer

...."